fbpx
Ferien vom 19. August bis 2. September. In dieser Zeit werden keine Bestellungen bearbeitet. Besten Dank!

Eignet sich Ihre Safranblütencreme auch für Mischhaut?

Eignet sich Ihre Safranblütencreme auch für Mischhaut?
19. Dezember 2018 Lotti Jäger

 

 

Ich habe eine Mischhaut. Eignet sich Ihre Safrancreme auch dafür?

Liebe Kundin

Ich habe mich über Ihre e-mail gefreut. Sehr gerne beantworte ich Ihre Fragen.

Ich befasse mich seit meiner Jugend mit der Heilwirkung von Alpenpflanzen. Die Firma D&A Laboratoire in Vétroz VS produziert meine Produkte nach meinen Vorstellungen. Mein erstes Produkt, die Anti-Aging Creme ist seit März auf dem Markt. Nächstes Jahr, ich hoffe im Frühling, folgen 7 weitere Produkte: Mizellenwasser zur sanften Reinigung, ein Feuchtigkeitsserum, eine weitere Creme für ganz trockene Haut, Blütenwasser, ein Gesichtsöl mit exklusiven Pflanzenölen, eine Körperbutter sowie ein Shampoo/Duschgel (die gleichen Inhaltsstoffe wie mein jetziges Shampoo/Duschgel Abricot aber mit der feinen Duftnote der Pflegelinie fleur de safran).

Meine Anti-Aging Creme ist so konzipiert, dass sie für jeden Hauttyp geeignet ist. Die Denkweise in der Naturkosmetik ist nicht die gleiche wie bei konventioneller Kosmetik. Meine Naturkosmetik orientiert sich an Prozessen und Funktionen der Haut, unterstützt sie und gleicht Defizite aus. Die Auswahl der Inhaltsstoffe, der Wirkstoffe etc. richtet sich nach den physiologischen Begebenheiten der Haut. Im Zentrum steht die Wiederherstellung der Schutzfunktion und der Erhalt der Feuchtigkeit in der Haut.

Meine Creme eignet sich sehr gut für eine Mischhaut. Sie reguliert den Fetthaushalt derjenigen Zonen, die bei einer Mischhaut auftreten und zu viel Fett produzieren. Sie versorgt aber auch die trockenen Stellen mit spezifischen Fettsäuren und Wirkstoffen, damit mehr Feuchtigkeit in der Haut bleibt. Sie gleicht die Haut aus und macht sie widerstandsfähiger. Ausserdem hat sie einen glättenden und straffenden Effekt.

Wenn Sie  auf Naturkosmetik umstellen, empfehle ich Ihnen, dass Sie Ihrer Haut Zeit für die Umstellung geben. Es kann sein, dass Ihre Haut am Anfang mehrmaliges Cremen benötigt oder sogar eine zusätzliche Portion Fett. Dies erreichen Sie mit einem natürlichen Oel z.B Olivenöl, Kokosöl oder ich kann Ihnen auch mein Karanjaöl empfehlen, dass ein hervorragendes Pflegeöl ist und ausserdem über einen natürlichen Sonnenschutz verfügt. Es verhindert, dass die Hautzellen von Radikalen beschädigt werden und vorzeitig altern. Das Oel ist für Gesicht und Körper geeignet.

Mein biol. Karanjaöl enthält effektiv den LSF von 30. Dies wird von meinem Produzenten garantiert. Nicht alle Karanjaöle enthalten diesen hohen Lichtschutzfaktor. 

Für die Reinigung würde ich Ihnen mein Mizellenwasser empfehlen. Dies kann ich jedoch wie erwähnt erst im Frühling liefern. Ich selber benutze Blütenwasser als Tonic (Rosenwasser, Kornblumenwasser, Hamameliswasser, etc.) oder wenn ich Make up getragen habe, nehme ich auch gerne einen Tupfer meines milden Shampoo/Duschgels.

Sie brauchen keine zusätzliche Pflege für die Augenpartie. Meine Creme enthält Wildrosenöl, dass trockene Stellen mit viel Feuchtigkeit versorgt. Es regeneriert und beruhigt die Haut. Durch das Vitamin C wird die Haut aufgepolstert und Falten werden verringert.

Ich kann Naturkosmetik nur empfehlen. Nach einer gewissen Umstellungszeit wird ihre Haut viel schöner, feiner und strahlender sein.

Nun wünsche ich Ihnen schöne besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch.

 

Herzliche Grüsse

Lotti Jäger Vogel